Herzlich Willkommen auf der Homepage des Fördervereins Roth e.V.

Hier erfahrt Ihr alle Neuigkeiten rund um den Förderverein,

den Dorfvereinen und dem Ortsbeirat.


Modernisierung des Rother Spielplatzes

Unser Rother Spielplatz unter der Langlaufhütte soll mit Hilfe der "Fanta Spielplatzinitiative 2018" erweitert werden.
Geplant ist die Erweiterung des bestehenden Kletterturms um eine Kletterwand und eine Seilbahn.
Manpower ist vorhanden durch Mitglieder des Ortsbeirates und diverser Vereine.
Was wir brauchen sind genug Stimmen. Man kann sich über seinen Facebook Account anmelden, oder sich separat registrieren. Jeden Tag kann man einmal für den Rother Spielplatz abstimmen in der Zeit vom 30.08.2018 bis zum 30.09.2018. Gleichzeitig kann man auch für die Spielplätze Münchhausen und den Spielplatz am Junkernschloss in Driedorf abstimmen (man hat beliebig viele Stimmen, kann aber für einen bestimmten Spielplatz nur eine Stimme am Tag abgeben).

Hier der direkte Link zum Rother Spielplatz:
https://fsi.fanta.de/spielplatz/spielplatz-roth-driedorf-roth

Also fleißig für den Rother, Münchhausener und Driedorfer Spielplatz abstimmen!!!

Bericht vom Katoffelfest

 

Das traditionelle Rother Kartoffelfest fand am Samstag, den 01. September 2018 in der Dreschhalle Roth statt. Ab 12:00 Uhr standen auf der Speisekarte: Zwetschgenknödel (MGV Hoffnung), Kartoffelsuppe (Landfrauen), Kartoffelpuffer (Langlaufclub), Schupfnudeln mit Kraut (Ortsbeirat), Bratkartoffeln mit Blutwurst (Freiwillige Feuerwehr), Pellkartoffeln mit Heringssalat (Sportverein) und Kartoffelstücker mit Ei & Senfsoße (Westerwaldborussen). Neu im Angebot waren frisch gebackene Waffeln vom Kindergarten Rother Rabennest. Dazu gab es noch viele selbstgebackene Kuchen der Vereine, die von den Mitgliedern der Rettungshundestaffel am Rothaarsteig ausgegeben wurden.

 

Innerhalb kürzester Zeit war die Dreschhalle sehr gut gefüllt. Auch Bürgermeister Carsten Braun ließ es sich nicht nehmen, vorbeizuschauen um das eine oder andere Gericht zu probieren. Die verschiedenen Gerichte kamen so gut an, dass gegen 14:00 Uhr auch die letzte Portion verkauft war.

 

Der Förderverein nutzte die Gelegenheit des Kartoffelfests, um dem Rother Kindergarten eine Spende über 350€ für das Projekt "tiergestützte Bewegungseinheiten mit dem Partner Pferd" zu überreichen. Damit kann der Kindergarten, gemeinsam mit dem Reitstall Müller, diese tolle Aktivität den Kindern auch im nächsten Jahr wieder ermöglichen.

 

Der Förderverein dankt allen Vereinen und Beteiligten, die tatkräftig mit angepackt haben und ein solches Event in Roth möglich machen. Der Erlös des Kartoffelfest kommt einem guten Zweck zugute.

Bilder vom Kartoffelfest


19. Rother Kartoffelfest

Ein Event jagt das nächste!

Am Samstag den 01.09.2018 findet ab 12:00 Uhr unser Kartoffelfest statt. Es gibt wieder viele leckere Gerichte rund um die Knolle. 

Ebenso sind Kaffee und Kuchen im Angebot. Neu in diesem Jahr sind die frisch gebackenen Waffeln.

Vorbeikommen lohnt sich auf jeden Fall!


Vereinsfahrt 2018


Bilder der Kirmes 2018


Gewinner der Tombola 2018


Die Lose sind eingetroffen

Die Lose für die Tombola sind ab sofort bei allein Vorstandsmitgliedern erhältlich. Das Los kostet 0,50€. Die Anzahl ist auf 5000 Stück begrenzt.

1. Preis: 200€ Gutschein von EP Weller
2. Preis: 150€ Gutschein von EP Weller
3. Preis: 100€ Gutschein von EP Weller

Dazu gibt es noch unzählige andere tolle Preise!

Ein Dank an die Sponsoren Maler Sapper und Schreinerei Adelbert Kegel GmbH.

 


Der komplette Ablauf


Kirmesfreitag


Arbeitseinsatz an und in der Dreschhalle

Am Samstag den 09. Juni fand ein Arbeitseinsatz an und in der Dreschhalle statt, um diese etwas aufzupolieren für die bevorstehende Kirmes.

Unter anderem wurde die Wand hinter der Theke gestrichen, die Sockeln innen und außen gestrichen und verschiedene Arbeiten zur Installation von Lautsprechern an der Decke durchgeführt.

Leider verletzte sich ein Helfer bei dem Einsatz. Diesen wünschen wir eine Gute Besserung!

Außerdem gilt unser Dank allen Helfern, die beim Arbeitseinsatz mitgewirkt haben.


Bericht Mitgliederversammlung 12.04.2018

Am Donnerstag, den 12.04.2018 um 19:30 Uhr fand die dritte Mitgliederversammlung des Fördervereins Roth e.V. im Dorfgemeinschaftshaus Roth statt. Die Versammlung wurde laut

§7.5 der Vereinssatzung ordnungsgemäß einberufen und war somit beschlussfähig.

 

Folgende Tagesordnungspunkte (TOP) standen auf dem Programm

 

TOP 1 - Begrüßung und Eröffnung

TOP 2 - Bericht des Vorsitzenden

TOP 3 - Kassenbericht

TOP 4 - Bericht Kassenprüfer und Entlastung Vorstand

TOP 5 - Änderung der Satzung

TOP 6 - Wahl des Wahlleiters

TOP 7 - Wahlen

            7.1 Wahl weiterer Beisitzer

      7.2 Wahl des Kassenprüfers

TOP 8 - Veranstaltungen 2018

TOP 9 - Anträge

TOP 10 - Verschiedenes

 

TOP 1: Begrüßung und Eröffnung

Der erste Vorsitzende, Hans-Peter „Pico“ Haust, konnte 23 Teilnehmer zur dritten Mitgliederversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Roth begrüßen. Die Versammlung wurde um 19:35 Uhr eröffnet.

 

TOP 2: Bericht des Vorsitzenden

Hans-Peter Haust berichtete über die Geschehnisse rund um den Förderverein im Jahr 2017. Insgesamt wurden 8 Sitzungen vom Vorstand und Kirmesausschuss abgehalten.

Die Rother Kirmes, die vom 14. bis 16. Juli stattfand, war wieder einmal ein toller Erfolg für alle Beteiligten. Mit dem Gewinn der Kirmes wird die Arbeit des

SC Roth e.V., der Freiwilligen Feuerwehr Roth und des Gesangsverein

MGV Hoffnung Roth e.V. unterstützt. Hier gilt der Dank an alle Helfer die solche Veranstaltungen erst möglich machen.

Als nächstes wurde über das Kartoffelfest, das am ersten Samstag im September stattfand, berichtet. Das Kartoffelfest war so gut besucht, dass nach kurzer Zeit alle Gerichte und jeglicher Kuchen ausverkauft waren. Gegen Ende wurden sogar die Getränke knapp. Auch hier der Dank an alle Vereine und Helfer.

Die erste Vereinsfahrt des Fördervereins führte am 23. September nach Boppard zum Weinfest. Der Bus war bis auf den letzten Platz belegt und es war eine lustige Angelegenheit für alle Teilnehmer.

Berichtet wurde noch über die Spende von 300€ an den Rother Kindergarten, die das Projekt „Bewegungseinheiten mit dem Partner Pferd“ unterstützt.

Schlechte Nachrichten gab es vom Driedorfer Vereinsring. Der Vereinsring, worin der Förderverein Mitglied war, hat sich aufgelöst. Das Inventar des Vereinsrings verwaltet jetzt die Gemeinde und kann von jedem Driedorfer Verein ausgeliehen werden.

Zu guter Letzt berichtete Herr Haust über zwei Veranstaltungen der Gemeinde Driedorf. Die erste Veranstaltung ist der Dreschhallenmarkt Münchhausen der an jeden zweiten Freitag im Monat von Mai bis Oktober stattfindet. Hier wird die Hilfe der Driedorfer Vereine benötigt für den Getränke- und Kuchenverkauf. Der Förderverein übernimmt diese Aufgabe am 13.07.2018. Den Erlös des Kuchenverkaufs behalten die Diensthabenden Vereine direkt. Die Einnahmen aus Getränkeverkauf und Standgebühren werden nach der Marktsaison geteilt und an die Vereine ausgeschüttet. Es werden 8-10 Helfer benötigt.

Für die zweite Veranstaltung, dem 24h Mountainbike Rennen vom 15.-17. Juli, werden noch Helfer für Streckenposten, Auf- und Abbau, für die Organisation und das Verpflegungszelt gesucht.

 

TOP 3: Kassenbericht

Kassierer Arwed Zöbisch berichtete, über die Ein- und Ausgaben des Fördervereins im Jahre 2017. Die Kasse weißt eine Positive Bilanz auf, der Verein hat aktuell 70 Mitglieder. 

 

TOP 4: Bericht Kassenprüfer und Entlastung Vorstand

Die Kassenprüfer Danica Michel und Rainer Kegel berichteten über die positive Prüfung der Vereinskasse. Es lagen keine Unregelmäßigkeiten vor, dementsprechend wurde der Vorstand des Fördervereins von den anwesenden Vereinsmitgliedern einstimmig entlastet.

 

TOP 5: Änderung der Satzung

Der Vorstand des Fördervereins Roth e.V. schlug, mit der Einladung zur Mitgliederversammlung, folgende Satzungsänderungen vor:

 

§4.1 Aktueller Text:

Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden, die die Ziele

des Vereins unterstützt.

§4.1 Vorgesehener Text:

Mitglied kann jede natürliche Person und jeder Rother Verein werden, der

die Ziele des Vereins unterstützt.

 

§8.2 Aktueller Text:

Einzelmitglieder können zu Beisitzern von der MV gewählt werden. Ihre Zahl
ist auf maximal 2 begrenzt.

Vereine etc. als Mitglied werden durch jeweils einen Delegierten als Beisitzer
vertreten.

 

§8.2 Vorgesehener Text:

Einzelmitglieder können zu Beisitzern von der MV gewählt werden. Ihre Zahl ist auf maximal 4 begrenzt. Die gewählten Beisitzer können vom Vorstand  

stellvertretende Aufgaben übertragen bekommen.

Vereine als Mitglied werden durch jeweils einen Delegierten als Beisitzer

vertreten.

 

Hans-Peter Haust und Arwed Zöbisch erläuterten der Versammlung die vorgeschlagene Satzungsänderung. Herr Haust bat die Anwesenden um Handzeichen, wer für die Satzungsänderung ist. Die Satzungsänderungen wurden mit 23 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 0 Enthaltung und 0 ungültige Stimmen beschlossen.

 

TOP 6: Wahl des Wahlleiters

Holger Müller wurde von den anwesenden Mitgliedern als Wahlleiter vorgeschlagen. Dieser erklärte sich bereit, die Wahlen zu leiten.

Herr Müller schlug vor, die Wahlen öffentlich per Handzeichen zu machen. Da keiner der Anwesenden etwas dagegen hatte, wurde dieses Wahlverfahren angewandt.

 

TOP 7: Wahlen

 

7.1 Wahl weiterer Beisitzer

Nach der Satzungsänderung (TOP 5; §8.2) können zukünftig, nach Eintragung in das Vereinsregister, 4 Beisitzer dem Vorstand angehören.

Die Versammlung schlug Laura Blasinger als dritte Beisitzerin vor.

Diese wurde 22 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung und

0 ungültige Stimmen gewählt und nahm die Wahl an.

Laura Blasinger wird Ihr Amt als dritte Beisitzerin mit der erfolgreichen

Eintragung in das Vereinsregister antreten.

Weitere Vorschläge für einen vierten Beisitzer gab es nicht.

 

7.2 Wahl des Kassenprüfers

Da Danica Michel als Kassenprüferin ausschied, musste an diesem Abend

ein neuer Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre gewählt werden.

Von der Versammlung vorgeschlagen wurde Gerhard Cunz.

Herr Cunz wurde mit 22 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung

Und 0 ungültige Stimmen, von den anwesenden Mitgliedern gewählt und nahm die Wahl an.

Somit ist Rainer Kegel für 2018 und Gerhard Cunz für 2018 und 2019 Kassenprüfer.

 

TOP 8: Veranstaltungen 2018

Hans-Peter Haust informierte die Anwesenden über die Veranstaltungen, die dieses Jahr auf dem Programm stehen. Am 14. April findet die Aktion „Saubere Landschaft“, zusammen mit dem Ortsbeirat statt. Die Rother Kirmes findet vom 20. bis 22. Juli statt und das Kartoffelfest am 01. September.

In Planung sind noch ein Familientag und eine Vereinsfahrt zum Weinfest nach Boppard.

Hier stehen die genauen Termine allerdings noch nicht fest.

 

TOP 9: Anträge

Arwed Zöbisch stellte fristgerecht den Antrag, den Gesangsverein

MGV Hoffnung Roth e.V. finanziell zu unterstützen.

Herr Zöbisch und Herr Haust erläuterte der Versammlung die Situation des Gesangsvereins.

Die Versammlung beschloss mit 22 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung und

0 ungültige Stimmen, den Antrag statt zu geben.

 

TOP 10: Verschiedenes

Es gab nichts zum Punkt Verschiedenes.

 

Die Mitgliederversammlung wurde um 20:30 Uhr geschlossen.



Bericht Aktion "Saubere Landschaft" 2018

 

Am Samstag, den 14. April fand die Aktion „Saubere Landschaft“ im Ortsteil Roth statt. Bei schönem, sonnigem Frühlingswetter sammelten ca. 30 Helfer eine Menge Müll und Unrat auf den Wegen rund um das Dorf ein.

 

Nach getaner Arbeit und dem Wissen, der Umwelt und dem Ortsbild zu Liebe eine gute Tat vollbracht zu haben, gab es am Feuerwehrgerätehaus einen Imbiss und Getränke. Wir bedanken uns bei allen Helfern für die geleistete Arbeit.

Der Ortsbeirat Roth und die Rother Vereine


Einladung Mitgliederversammlung


Aktion "Saubere Landschaft" 2018


Rother Osterfeuer 2018


Würfelturnier des Langlaufclubs